Goldener Oktober im Val Müstair – Schweiz

Wandern im Val Müstair   –   Schweiz (Graubünden)

Außergewöhnliche Tour, in einer äußerst reizvollen Landschaft, südlich und nördlich des Ofenpasses. Im Anblick des Ortler-Massivs wandern wir über Blumenwiesen und weitläufige Almen und besteigen wahlweise den ein oder anderen Gipfel, knapp unter der 3000- Meter-Grenze (z.B. Piz Daint und Piz Terza)

Leistungen:

  • 6 Übernachtungen mit Halbpension (reichhaltiges Frühstücksbuffet und Tourentee, 3-Gang Dinner)
  • geführte Wanderungen
  • Reiseleitung und Betreuung durch erfahrenes Team

Preis:                  €  980 p.P.

Termin:             02. Okt – 08. Okt. 2020 (nur noch wenige Plätze frei)

Gruppengröße :  8-12 Personen

Weitere Details

Die Wanderungen starten sowohl vom Haus aus als auch nach einigen Fahrt-Kilometern mit dem Hotelbus. Die Höhendifferenz liegt zwischen 600- 1200 Metern.   Es gibt keine feste Ausschreibung. Die Touren werden den Bedürfnissen der Gruppe angepasst, wobei die Gruppe auch geteilt werden kann, da 2 Begleiter dabei sind.

Wir übernachten in einem sehr schönen, mit wunderbaren Murales verzierten 3***superior Hotel, zentral in Valchava (www.centralvalchava.ch) gelegen. Die graubündner Küche ist bekannt für ihren Abwechslungsreichtum, ihre köstliche Vielseitigkeit aber auch Leichtigkeit mit gesunden Produkten des Tales.

Die Umgebung bietet über die landschaftlichen Höhepunkte hinaus, viele kulturelle Reize wie z.B. den Hauptort des Tales, Santa Maria mit seinen wunderbaren alten, bemalten Häusern und seiner Mühle und  das Kloster St. Johann (UNESCO-Weltkulturerbe) im Nachbarort.

[collapse]