Reisebedingungen

Mit der Anmeldung/Buchung ist eine Anzahlung von € 250,- pro Person zu leisten. Mündliche, telefonische und schriftliche Anmeldungen/Reservierungen gelten als verbindlich! Bei Anmeldungen/Reservierungen für andere Personen haftet jeweils der Anmeldende. Die Restzahlung ist spätestens 14 Tage vor Reiseantritt fällig. Bei Anmeldungen/Reservierungen innerhalb von 30 Tagen vor Reisebeginn ist der volle Reisebetrag fällig. Mit Ihrer Anmeldung/Buchung erkennen Sie die Reisebedingungen an.

Ein Rücktritt von der Reise wird wirksam an dem Tag, an dem die Rücktrittserklärung des Teilnehmers schriftlich beim Veranstalter eingeht.

An Stornogebühren werden vom Veranstalter bei Reiserücktritt durch den Reisenden berechnet:

Bei Fern- und Flug- und Schiffsreisen ab Datum der Buchung:

  • bis zum 30. Tag vor Reiseantritt die geleistete bzw. noch ausstehende Anzahlung in Höhe von € 250,–
  • bis zum 20. Tag vor Reiseantritt 60% des Reisepreises
  • bis zum 11. Tag vor Reiseantritt 80% des Reisepreises
  • ab dem 10. Tag vor Reiseantritt 100% des Reisepreises

Bei Wanderreisen in den Alpen ab Datum der Buchung:

  • bis zum 21. Tag vor Reiseantritt eine Bearbeitungsgebühr von € 50,--/Person
  • 20. - 15. Tag vor Reiseantritt 40% des Reisepreises
  • 14. - 01. Tag vor Reiseantritt 70% des Reisepreises
  • bei Nichtantritt der Reise  90% des Reisepreises

Im Übrigen steht es Ihnen gemäß § 651 b BGB frei, im Falle Ihrer Verhinderung einen geeigneten Ersatzteilnehmer zu benennen. Als Ersatzperson zählt z.B. nicht ein bereits feststehender Teilnehmer! Die Ersatzperson tritt neben Ihnen mit allen Rechten und Pflichten in die Reisebedingungen ein. Unter gewissen Voraussetzungen, wie z.B. in Fällen höherer Gewalt (Krankheit des Reiseveranstalters), bei Nicht-Erreichen einer festgesetzten Teilnehmerzahl oder bei Überschreitung der wirtschaftlichen Grenze kann die Reise bis 30 Tage vor dem jeweiligen Reisebeginn abgesagt werden. In diesem Fall erhalten Sie den eingezahlten Reisepreis umgehend wieder zurück. Nehmen Sie einzelne Reiseleistungen infolge vorzeitiger Rückreise oder aus anderen wichtigen Gründen nicht in Anspruch, so erfolgt grundsätzlich keinerlei Rückerstattung, da von den Leistungsträgern Pauschalpreise zugrunde gelegt worden sind.

Bei Minderjährigen haften grundsätzlich die Eltern für Ihre Kinder. Bei allein teilnehmenden Minderjährigen muss eine andere mitreisende volljährige Person mit der Aufsichtspflicht beauftragt werden. Für Radeletappen, welche nicht ausgeschrieben und zusätzlich auf eigenen Wunsch gefahren werden, ist jeder für sich selbstverantwortlich. Die Möglichkeit in das Begleitfahrzeug ein- und auszusteigen ist in diesen Fällen nicht gewährleistet.

Als Reiseveranstalter hafte ich für die gewissenhafte Reisevorbereitung und -abwicklung wie ein ordentlicher Kaufmann, insbesondere für die sorgfältige Auswahl und Überwachung der Leistungsträger, die Richtigkeit der Leistungsbeschreibungen und das ordnungsgemäße Erbringen der im Prospekt versprochenen Reiseleistung.

Meine Haftung ist ausgeschlossen oder beschränkt, soweit aufgrund gesetzlicher Vorschriften die auf die von einem Leistungsträger wie z.B. Busunternehmer, Schiffseigner etc. zu erbringenden Leistungen anzuwenden sind, dessen Haftung ebenfalls ausgeschlossen oder beschränkt ist.

Meine Haftung als Reiseveranstalter ist in jedem Fall - gleich aus welchem Rechtsgrund - bei Sach- und Körperschäden des Reisenden ausgeschlossen. Die Beteiligung an Sport- und anderen Urlaubsaktivitäten müssen Sie selbst verantworten. Sportanlagen, Geräte und Fahrzeuge sollten Sie vor Inbetriebnahme selbst überprüfen. Für etwaige Unfälle haften Sie selbst. Ebenso für das Reisegepäck und für die Räder u.a. gegen Diebstahl, da dieses Risiko nicht versicherbar ist.

Eine Reise-Rücktrittskostenversicherung ist in den Reisepreisen nicht enthalten. Zur Vermeidung von Verlusten aus unverschuldetem Rücktritt empfehle ich Ihnen den Abschluss einer entsprechenden Reise-Rücktrittskostenversicherung. Ebenfalls wird der Abschluss einer umfassenden Reiseversicherung (Reiseunfall-, Reisekranken-, Reisehaftpflicht-, Reisegepäckversicherung) empfohlen.